Gibt es eine Schrotflintenhülse mit einem Kaliber?

Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen.
Unser Associate-Portal kann sein hier gefunden

Die Antwort auf die Frage, ob es eine Schrotflinte mit einem Kaliber gibt, lautet ja. Schrotflinten mit einem Kaliber waren in den Tagen der Marktjagd sehr beliebt.

 Alle Schrotflinten werden nach Kalibern klassifiziert, und dies ist ein Maß, das sich auf die Größe der Schrotpatrone bezieht, die für einen bestimmten Durchmesser der glatten Schrotflintenbohrung ausgelegt ist. Wenn man an Schrotflinten denkt, ist das erste, was einem in den Sinn kommt, welches Kaliber man verwendet. Daher stellt sich die Frage, ob es ein bestimmtes Kaliber gibt. Schrotflinte Muschel? 

Eine der frühesten Schrotflinten war die sogenannte Puntgun. Sie hatte einen Durchmesser von 1,669 Zoll, also 42,42 mm, und wurde manchmal auch als "One-Bore" bezeichnet. Der Lauf konnte bis zu acht Fuß lang sein. Trotz all dieser massiven Messungen, sollten Sie beachten, dass die 1-Bore Punt Gun war unter den kleineren Designs der Punt Guns als einige hatten bis zu vier Zoll Bohrung Größe. 

Das Gute an Waffen ist, dass es da draußen eine ganz neue Welt zu entdecken gibt. Hinter jedem Modell und jedem verwendeten Kaliber steht eine reiche Geschichte. Schrotflinten unterscheiden sich in der Geschichte nicht von Gewehren und Handfeuerwaffen. 

Auch bei den früheren Konstruktionen von Schrotflinten handelte es sich hauptsächlich um Gewehre mit Schwarzpulver-Mündungsladern, die jedoch massive Geschosse verwendeten. So kann eine Einspurflinte ein ganzes Pfund Blei verschießen. Früher wurden sie von Jägern auf Ruderboote montiert, um sie für kommerzielle Zwecke zu nutzen. Ente Die Idee war, möglichst viele Vögel mit einem einzigen Schuss zu treffen.

Was sind Punt Guns?

Um eine Punt Gun zu verstehen, muss man sie sich als eine extrem große Flinte vorstellen, die Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts immer beliebter wurde. Das Hauptziel war das Schießen auf eine große Anzahl von Vögeln und Wasservögeln, um die steigende Nachfrage nach kom