Crosman 1322: Eine vollständige Überprüfung

Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen.
Unser Associate-Portal kann sein hier gefunden

Einführung

Die Crosman 1322 ist eine einschüssige, pneumatische Pump-Action-Luftpistole mit einem Kaliber von .22, die erstmals 1977 eingeführt wurde.   

Das Modell 1322 wurde als Allzweckgerät konzipiert Luftpistole für die Niederwildjagd und Schießübungen. Verschiedene separate Versionen der 1322 wurden bis 2004 hergestellt, als sie in den USA nicht mehr verkauft wurde. Im Jahr 2012 führte Crosman die Luftpistole wieder ein. 

Schießen mit dem Crosman 1322

Aufbau und Betrieb

Das integrierte Pumphebelsystem des Modells 1322 befindet sich unter dem Lauf in der Mitte des Unterarms. Dieser Pumphebel kann mehrmals betätigt werden (bis zu zehn Hübe), um den Luftdruck in der Kammer zu erhöhen.

Wenn Sie den Abzug betätigen, leitet ein Luftventil die unter Druck stehende Luft in die Übertragungsöffnung, die sich im Verschluss befindet. Infolgedessen wird das Pellet kraftvoll aus dem Lauf ausgestoßen. Laut Crosman erreicht die Luftpistole eine maximale Geschwindigkeit von 130m/s (440 ft.