Wie alt ist ein 4-Punkte-Bock?

Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen.
Unser Associate-Portal kann sein hier gefunden

Wenn Bewertung von HirschgeweihenPunkte sind ziemlich wichtig, und wenn Sie gerade 4 Punkte gemessen haben, fragen Sie sich bestimmt, wie alt ein 4-Punkte-Bock ist? Es wird grob geschätzt, dass ein 4-Punkte-Bock zwischen 1 ½ und 3 Jahre alt sein kann.

Wenn es um die Zählung der Spitzen im Geweih des Rammlers geht, herrscht große Verwirrung. Die Nummerierung unterscheidet sich von Region zu Region. Wenn Sie ein Jäger aus der östlichen Region Amerikas sind, können Sie das, was die Jäger der westlichen Region einen 5-Punkte-Bock nennen, als 10-Punkte-Bock bezeichnen.  

Die Ursache für diese Unterschiede bei der Benennung der Böcke liegt in der Art und Weise, wie die Jäger der beiden Regionen die Punkte zählen. Jäger aus der östlichen Region zählen alle Geweihspitzen, während Jäger aus dem Westen nur die Punkte einer Seite zählen.

Was ist ein 4-Punkt-Bock?

Ein Vier-Punkte-Bock ist einfach ein männlicher Hirsch mit vier zählbaren Punkten auf einer Seite seines Geweihs. Diese Definition gilt jedoch nur, wenn Sie aus einer Region kommen, in der nur die Punkte auf einer Seite des Hirschgeweihs gezählt werden. Wenn Sie aus Regionen kommen, in denen die Punkte auf beiden Seiten des Geweihs gezählt werden, dann wäre ein 4-Punkt-Bock dort ein 8-Punkt-Bock.

Viele Böcke mit guter Gesundheit und hervorragenden Eigenschaften entwickeln acht oder sogar mehr Spitzen auf ihrem ersten Geweih. Ein 2 Jahre alter Bock mit acht oder mehr Geweihspitzen erfreut sich daher zweifellos einer guten Gesundheit und weist einige hervorragende Eigenschaften auf.

Zu dieser Kategorie gesunder und überlegener Böcke gehört vor allem ein 4-Punkt-Bock. Böcke in diesem Stadium sind aktiv und beginnen gerade, reifere Eigenschaften zu zeigen.

Man sieht auch, dass sich eine leichte Muskulatur zu entwickeln beginnt und der Bauch immer noch eine straffe Linie über den Boden hat, ohne durchzuhängen. Ihr Geweih ist nicht breiter als sechzehn Zentimeter, und während der Brunft bleiben ihre Tarsaldrüsen ungefärbt.

Wie man das Alter eines Weißschwanzbocks bestimmt

Als Jäger kann es schwierig sein, zu beurteilen, ob es sich bei dem springenden Bock, der gerade durch das Zielfernrohr Ihres Gewehrs gelaufen ist, um einen 5 Jahre alten ausgewachsenen Bock oder um einen 2 ½ Jahre alten Nachwuchsjäger handelt. Die Körpergröße und manchmal auch die Größe des Geweihs können dazu führen, dass Sie das eine mit dem anderen verwechseln. Es kann leicht passieren, dass Sie einen Jungbock erlegen, weil Sie denken, Sie hätten es mit einem ausgewachsenen Bock zu tun.

Sie sollten sich mit den anderen Körpermerkmalen eines Weißschwanzbocks vertraut machen, um einen 5 Jahre alten Bock von einem 2 Jahre alten Bock zu unterscheiden. Diese Körpermerkmale ändern sich schnell, wenn das Tier wächst und sich entwickelt.

Wie bei Männern üblich, wenn sie älter werden, sind Männer mittleren Alters dafür bekannt, einen Hängebauch zu bekommen. Auch Weißschwänze bekommen einen Hängebauch, wenn sie die Lebensmitte erreichen. Der Bauch wird mit zunehmendem Alter immer schlaffer, und der älteste in der Gruppe neigt dazu, einen Bauch zu haben, der am stärksten schlaff ist.

Obwohl es sowohl bei Menschen als auch bei Tieren üblich ist, dass sie sich manchmal über ihre Altersangaben hinwegsetzen, kann man das Alter des Bocks immer innerhalb einer Spanne von einem Jahr richtig oder falsch einschätzen.

Werfen wir einen Blick auf Weißschwänze in verschiedenen Altersstufen ihres Lebens.

1-1 ½ Jahre alte Weißschwanzböcke

Dieses Los umfasst einige der am leichtesten zu erkennenden Böcke. Sie zeichnen sich durch ein kleines Geweih mit 4 Spitzen auf jeder Seite oder sogar Stacheln aus. Die meisten dieser Geweihe sind nicht breiter als ihre Ohren. Sie haben einen schmalen Rumpf, der in einen schlanken Hals übergeht, was ihr junges Alter unterstreicht.